Unsere Geschichte

Alles begann im Jahr 1976 mit dem Griff eines Hockeyschlägers, etwa 30 Meter darum gewickelter Kordel und einem Metallgewicht, das als Mini-Anker diente. Diese innovative Sicherheitsvorkehrung wurde von Hobbytaucher Dave Parker in seiner Werkstatt in Torrance, Kalifornien entwickelt. Der Zweck: Sie sollte auf der Wasseroberfläche treiben, um Taucher auf eine besonders gefährliche Stelle aufmerksam zu machen. Dave nannte seine Erfindung den „Peli Float“. Er erfand diese Boje in der Gewissheit, dass sie leben retten wüde. Und er sollte recht behalten.

Voller Tatendrang machte sich Dave daran, seine Vision in die Tat umzusetzen und an seinem nächsten Produkt zu arbeiten: einem überragenden Erste-Hilfe-Set für Taucher. Seine Erste-Hilfe-Koffer waren widerstandsfähig, robust und darauf ausgelegt, ihren Inhalt vor Wasser und Staub zu schützen. Diese Koffer erfreuten sich großer Beliebtheit, sowohl bei Tauchern als auch bei anderen Kunden, die diese Koffer zweckentfremdeten und andere wertvolle Dinge darin aufbewahrten.

pelican products dave parker dive float
pelican air long rifle tripod cases

Aus diesen einfachen Anfängen heraus erwuchs ein Unternehmen, das heute der Weltmarktführer für die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungs-Schutzkoffern, temperaturgesteuerten Verpackungen und fortschrittlichen, tragbaren Lichtsystemen ist. In all dieser Zeit blieb Peli immer Daves Qualitätsanspruch und seiner Vision treu: All das zu schützen, was Ihnen wichtig ist. Wir sind stolz auf all die Produkte, die wir im Laufe der Jahre für Polizei und Feuerwehr, das Militär, Fotografen und viele andere entwickelt haben, die den Produkten von PELI den Schutz ihrer Ausrüstung und ihres Lebens anvertrauen.

pelican firefighter rescue cases remote lights
pelican medical biothermal temperature packaging

Photo by Eli Lilly and Company

Viele Geschichten über Survival-Abenteuer und Heldentaten sind uns im Laufe der Zeit zu Ohren gekommen. Misshandlungen jeglicher Art, heruntergeschmissen und fallen gelassen werden, geworfen, untergetaucht und getreten zu werden – all das gehört zum Alltag eines Peli-Produkts. Wir haben unsere Expertise in der Vergangenheit in viele neue Bereiche erweitert, doch den Erfolg hierbei messen wir immer nach demselben Standard: Entweder das Produkt hält, was es verspricht, oder es ist kein Peli-Produkt.

pelican products case manufacturing plant

Peli ist immer noch in Torrance angesiedelt – mit einer Produktions- & Bürofläche von über 18.500 Quadratmetern – und hat sich zu einem globalen Unternehmen mit sechs Produktionsstandorten, 23 internationalen Verkaufsbüros und mehreren modernsten Bearbeitungszentren, Netzwerkstationen und Servicezentren auf der ganzen Welt entwickelt. Die globale Expansion sowie intelligente Akquisitionen und neue Produkte haben zu dem Erfolg beigetragen, den Peli heute feiert.

Von ganzem Herzen und bereits seit mehr als 40 Jahren erfüllen wir unsere Pflicht und werden unserer Berufung gerecht. Es stimmt, dass wir die besten Koffer der Welt bauen. Es stimmt aber auch, dass unsere Kunden an unserem Erfolg einen maßgeblichen Anteil haben. Wir wissen, dass das wertvollste Gut, dass Sie jemals in ein Peli-Produkt legen werden, Ihr Vertrauen ist. Deshalb gilt: Stammt es von Peli, steht der Schutz an erster Stelle.

pelican products community engagement haiti relief
pelican surivval stories lion hard case
pelican explosion survival story military case
Vergleiche
×
×

PELI processes information about your visit using cookies to improve site performance, facilitate social media sharing and offer advertising tailored to your interests. By continuing to browse our site or clicking the “x”, you agree to the use of these cookies. For more information see our Privacy & Cookie Policy. You can adjust your preferences in Cookie Settings.